RehaMed-Offenbach 

Das RehaMed Offenbach ist ein ambulantes Rehazentrum für orthopädische und neurologischen Erkrankungen, wie z.B. Rückenbeschwerden, Schulterinstabilität, Bänder- und Sehnenruptur, Arthrose, Gelenkersatz, chronische und degenerative Erkrankungen, Operationen und Verletzungen des Bewegungsapparats, cerebrale und periphere Lähmungen.

Krankengymnastik (Physiotherapie), Physikalische Therapie (Wärme, Kälte, Elektro etc.) und die medizinische Trainingstherapie u.a. sind hier unter einem Dach. Dies sind die Voraussetzungen für einen schnellen und dauerhaften Behandlungserfolg.

Auf Grund der räumlichen, apparativen und personellen Voraussetzungen qualifiziert sich das RehaMed Offenbach als EAP-Zentrum (erweiterte ambulante Physiotherapie), somit kann auch die Therapie nach Arbeitsunfällen und nach Sportunfällen von Leistungssportlern (LEAP) mit voller Kostenübernahme der Berufsgenossenschaften hier durchgeführt werden.

  • Das EAP-Zentrum, RehaMed Offenbach, steht unter ärztlicher Leitung des Orthopäden und Unfallarztes Dr. med. Hans-Joachim Ewers
  • Anerkannt von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)
     

Im RehaMed Offenbach finden Sie alles in einem Haus:

  • 1. Stock: Trainingstherapie (MTT) und Kursraum des RehaMed Offenbach
  • 2. Stock: orthopädische Praxis von Unfallarzt Dr. med. Ewers
  • 3. Stock: physiotherapeutische Praxis RehaMed Offenbach
     
Logo

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.